Du möchtest dein Geld in Aktion anlegen und bist dir noch unsicher, welche die richtigen für dich sind? Dann schau dir doch mal die sogenannten Dividenden Aristokraten an. Sie können eine dauerhaft lohnende Investition sein. Fast alle Dividenden Aristokraten der Welt kommen aus den USA. Derzeit sind es etwa 50+ Aktien, die dazu zählen. Eine detaillierte Analyse aller 50+ Dividenden-Aktien findest du in diesem Artikel.

Die Analyse bezieht sich auf die Bewertung, die Zukunfts- beziehungsweise Wachstumsaussichten und auf das Management und die Wettbewerbsvorteile des jeweiligen Unternehmens.

Symbol Name Kurs Dividende Dividendenrendite % Anzahl Ausschüttungen/Jahr Div gesteigert Jahre Div nicht gesenkt Jahre Auss.Quote Gewinn % Auss.Quote FCF % Ex-Div-Datum Börse
ADM.US Archer-Daniels-Midland Company 53.45 USD 2 USD 3.74 4 33 33 15.79 41.64 07/02/2024 NYSE
ADP.US Automatic Data Processing Inc 255.87 USD 5.6 USD 2.19 4 40 40 -40.44 -52.35 07/03/2024 NASDAQ
AFL.US Aflac Incorporated 80.41 USD 2 USD 2.49 4 36 36 100.00 28.58 20/02/2024 NYSE
ANDE.US The Andersons Inc 52.75 USD 0.76 USD 1.44 4 27 27 100.00 2.54 28/03/2024 NASDAQ
APD.US Air Products and Chemicals Inc 232.79 USD 7.08 USD 3.04 4 40 40 45.29 -105.39 28/03/2024 NYSE
ATO.US Atmos Energy Corporation 112.76 USD 3.22 USD 2.86 4 36 36 37.85 65.83 23/02/2024 NYSE
ATR.US AptarGroup Inc 141.36 USD 1.64 USD 1.16 4 30 30 -22.60 -40.37 31/01/2024 NYSE
BDX.US Becton Dickinson and Company 246.2 USD 3.8 USD 1.54 4 40 40 45.90 52.67 07/03/2024 NYSE
BKH.US Black Hills Corporation 52.2 USD 2.6 USD 4.98 4 38 38 35.03 43.24 15/02/2024 NYSE
BRC.US Brady Corporation 59.24 USD 0.94 USD 1.59 4 28 28 20.16 23.91 08/04/2024 NYSE
Symbol Name Kurs Dividende Dividendenrendite % Anzahl Ausschüttungen/Jahr Div gesteigert Jahre Div nicht gesenkt Jahre Auss.Quote Gewinn % Auss.Quote FCF % Ex-Div-Datum

Dividenden Aristokraten: Aktien mit erfolgreicher Vergangenheit

Als Dividenden-Aristokrat wird ein Unternehmen bezeichnet, das über einen langen Zeitraum hinweg seine Dividenden stetig erhöhen konnte – mindestens 25 Jahre lang.

Ein solches Unternehmen hat also bewiesen, dass es überdurchschnittlich lange finanziell stabil und erfolgreich war. In der Regel sind es starke Geschäftsmodelle, die es ermöglichen, den Erfolg auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten aufrechtzuerhalten oder sogar zu erhöhen.

Die 5 besten Dividenden Aristokraten sind meiner Meinung nach

McDonald’s

PepsiCo

CocaCola

Procter & Gamble

Johnson & Johnson

Eine detaillierte Betrachtung findest du, wenn du auf die Links klickst.

Diese Unternehmen haben seit vielen Jahren stabile und garantierte Dividendenausschüttungen und gelten als sichere Anlageoptionen. Sie haben in der Vergangenheit regelmäßig ihre Dividenden erhöht und ausgeschüttet. Und es ist wahrscheinlich, dass sie dies auch in der Zukunft tun werden.

Tipp: Nutze auch unseren Aktienscanner

Was sind Dividenden Aristokraten?

Dividenden Aristokraten sind also Aktien von Unternehmen, die in der Vergangenheit eine durchgehend erfolgreiche Dividendenpolitik verfolgt haben. Zum Teil stellen sie sogar Aktien mit monatlicher Dividende bereit.

Investoren bevorzugen gerade diese Aktien oft. Denn sie bieten chronologisch wiederkehrende und relativ sichere Aktien mit hoher Dividende.

Es gibt jedoch auch Risiken bei der Anlage in Dividenden Aristokraten!

Ein Unternehmen kann seine Dividendenpolitik ändern und die Dividendenausschüttungen reduzieren oder sogar einstellen.

Auch kann es sein, dass die Wirtschaft insgesamt schlechter wird. Das kann zur Folge haben, dass das Unternehmen darunter leidet und dadurch zu geringe Gewinne einfährt. Auf den Dividendenfluss hat das natürlich negative Auswirkungen.

Derzeit existieren 50+ Dividenden Aristokraten. Der einzige deutsche Dividenden-Aristokrat ist Fresenius. Andere Aktien in Deutschland konnten diesen Status noch nicht erreichen – allerdings sind einige auf dem besten Weg dorthin.

Die aktuellen 50+ Dividenden Aristokraten kannst du dir als nachfolgende Excel Spreadsheet herunterladen:

Die Excel Liste beinhaltet die folgenden Daten für jeden Dividenden Aristokraten:

  • KBV
  • KGV
  • Dividendenrendite
  • 5-Jahres-Dividendenwachstumsrate
  • Marktkapitalisierung
  • Anzahl der Jahre in denen die Dividende konsekutiv erhöht wurde

Jedoch sind nicht alle Dividendenaristokraten gleich gute Investments. Die 50+ Dividenden Aristokraten sind aber schon einmal eine solide Grundlage für ein langfristig wachsendes Depot.

Diese ausgezeichneten Unternehmen haben nicht nur die Fähigkeit, ihren Aktionären jährlich wachsende Dividenden zu zahlen. Sie haben zusätzlich auch das Verlangen dies zu tun! Dies ist zwar schön – jedoch muss auch noch der innere Wert geschätzt und zusätzlich das Wachstum bzw. die Zukunftsaussichten bewertet werden.

In der Liste kannst Du die Aktien nach dem KGV sortieren und findest so schon einmal einen Anhaltspunkt, welche Dividendenaktien potenziell unterbewertet sein könnten. Danach solltest du prüfen, ob das Geschäftsmodell noch intakt ist und die Zukunftsaussichten glänzen.

So kannst Du die Dividenden Aristokraten Liste optimal benutzen, um dein Depot langfristig zu steigern:

  • Downloade die Liste
  • Sortiere sie anhand des KGV’s
  • Analysiere die Top Dividenden Aktien weiter

So kannst du es in der Excel Tabelle durchführen:

  • Downloade die Liste und öffne sie
  • Setze einen Filter auf die erste Zeile
  • Klicke auf den Pfeil und dann auf Sortieren (klein bis groß)

Die besten Dividenden Aristokraten solltest du nun noch einmal genauer anschauen. Lies dir die Geschäftsberichte durch und mach dich schlau.

Zudem findest du detaillierte Analysen zu allen Dividenden Aristokraten weiter unten in diesem Artikel. Dies kann dir die Auswahl deiner zu untersuchenden Aktien noch einmal verringern.

Natürlich kannst Du in der Excel-Liste auch nach anderen Kriterien sortieren und Deine Aktien auch komplett selbst auswerten.

Aristokraten und Könige: Was ist der Unterschied?

Falls du noch solidere Unternehmen suchst, solltest du dir die Dividenden Könige anschauen. Diese bringen es auf mindestens 50 Jahre Dividendenerhöhungen. Diese Gruppe von Aktien kann man als „beste Dividenden Aktien“ betiteln, da sie seit Jahrzenten für ein passives Einkommen sorgen.

Dividenden Aristokraten erfüllen folgende Kriterien:

  • Mindestens 25 Jahre lang jedes Jahr die Dividende erhöht
  • Eine bestimmte Mindestgröße des Unternehmens muss vorhanden sein

Dividenden Aristokraten: Vor- und Nachteile im Überblick

Dividenden Aristokraten sind eine attraktive Anlageoption für Investoren, die nach regelmäßigen Dividendenausschüttungen suchen. Sie bieten eine Kombination aus Wertstabilität und Dividendenrendite und sind daher eine gute Möglichkeit, um ein Portfolio abzusichern und das Risiko zu diversifizieren.

Es ist jedoch wichtig, die Risiken zu kennen und das Unternehmen und seine Dividendenpolitik genau zu analysieren, bevor man sich entscheidet, in eine solche Aktie zu investieren.

Vorteile:

  • Planbare Dividenden: Dividenden Aristokraten zahlen regelmäßig Dividenden aus, was für Anleger eine stabile Einkommensquelle darstellen kann.
  • Finanzielle Stabilität: Unternehmen, die seit Jahren eine Dividende auszahlen, gelten als finanziell stabil und zuverlässig.
  • Geringeres Risiko: Solche Unternehmen haben in der Regel stabile Geschäftsmodelle und eine lange Historie, was das Risiko für Anleger senken kann.

Nachteile:

  • Geringeres Wachstumspotential: Unternehmen, die regelmäßig Dividenden auszahlen, haben oft weniger Geld zur Verfügung, um in Wachstum zu investieren.
  • Hohe Bewertungen: Dividendenaristokraten sind oft teurer im Vergleich zu anderen Aktien, da sie als sicherere Anlage gelten und entsprechend höher bewertet werden.
  • Wirtschaftliche Veränderungen: Unternehmen können durch wirtschaftliche Veränderungen beeinträchtigt werden, was zu einer geringeren Dividendenauszahlung führen kann.

Die Bedeutung der Rendite bei Dividenden Aristokraten

Die Rendite bezieht sich auf den Anteil des Gewinns, den eine Aktie im Verhältnis zu ihrem aktuellen Kurs ausschüttet. Eine hohe Dividendenrendite ist ein Indikator, dass die Aktie eine gute Dividende ausschüttet und somit eine attraktive Wahl für seinen Anleger kann, die eine regelmäßige Einkommensquelle suchen.

Dividenden Aristokraten haben den S&P 500 in den letzten zehn Jahren bei weitem outperformt. Dabei hatte der „Dividenden Aristokraten Index“ sogar eine niedrigere Volatilität.

Die Dividenden Aristokraten haben in den vergangenen 25 Jahren gemessen am Risiko eine exzellente Rendite hervorgerufen. Die geringe Volatilität ist bei den Dividenden Aristokraten einer der Gründe, warum dieser Index besser performt als der S&P 500. Dadurch haben Dividenden Aristokraten einen geringeren Drawdown (maximalen Verlust), was in den Krisen deutlich spürbar ist.

Dadurch, dass solche Aristokraten in Krisenzeiten weniger sinken, ist es psychologisch einfacher, solche Aktien zu behalten. Zum Beispiel fiel der S&P 500 im Jahr 2008 um ca. 40 Prozent. Der Dividenden Aristokraten Index des S&P 500 fiel hingegen nur um ca. 20 Prozent – also ungefähr die Hälfte.

Gute Geschäftsmodelle mit großen Wettbewerbsvorteilen sind in der Regel dazu fähig, größere Cashflows während einer Krise zu produzieren. Dadurch erhalten sie mehr Marktanteile, während andere Unternehmen darum kämpfen, überhaupt zu überleben.

Ein Marathon, kein Sprint

Der Dividenden Aristokraten Index hat den Markt in den letzten Jahrzehnten wie man sieht also übertrumpft. Ich glaube daran, dass Unternehmen, welche seit langer Zeit Dividenden ausschütten, die normalen Indizes bei weitem übertreffen werden.

  1. Dadurch, dass Dividenden gezahlt werden, muss das Unternehmen Gewinne oder zumindest Cashflows erzeugen. Infolgedessen fallen schon einmal die riskantesten Aktien heraus, wie zum Beispiel Start-ups.
  2. Aktien, welche Dividenden auszahlen, richten sich an die Aktionäre. Solche Unternehmen verhalten sich meist aktionärsfreundlich.
  3. Ein Unternehmen, welches durchgängig Dividenden zahlen kann, trifft gute strategische Entscheidungen und riskiert nicht zu viel.
  4. Dadurch, dass jahrelang Dividenden gezahlt werden, haben solche Unternehmen meist einen Wettbewerbsvorteil und ein einfaches Geschäftsmodell.

Im Grunde kann man sagen, dass Dividenden Aristokraten quasi ein Filter für hochqualitative Unternehmen sind. Aufgrund dessen haben sie andere Indizes oder „normale“ Aktien outperformt.

Dividenden Aristokraten 2024 S&P 500 – dividendenstarke Aktien analysiert

Dividenden Aristokraten kaufen: Tipps für Anleger

Du willst in Dividenden Aristokraten investieren? Dann habe ich hier einige Tipps für dich.

  • Recherchiere: Informiere dich über die Finanzlage und die Dividendenhistorie des Unternehmens.
  • Diversifiziere dein Portfolio: Minimiere dein Risiko, indem du in mehrere Dividenden Aristokraten investierst.
  • Analysiere die Dividendenrendite: Eine höhere Dividendenrendite ist erstmal attraktiver. Aber es ist auch wichtig, die Dividendenrendite im Verhältnis zum Wachstum des Unternehmens und zur Kreditwürdigkeit zu betrachten.
  • Habe Geduld: Dividenden Aristokraten sind stabile Unternehmen mit anhaltendem Wachstumspotential. Das heißt auch, dass du nicht sofort auf kurzfristige Schwankungen reagieren solltest.
  • Suche dir eine gute Beratung: Falls du unsicher bist, lasse dich am besten von einem unabhängigen Finanzberater beraten.