Hi liebe Dividendenfluss Leser. Heute habe ich mal etwas anderes für euch. Von Aktien leben, ist das nicht irgendwie das Ziel von uns Investoren? Dass die Investments irgendwann vollständig für uns arbeiten können? Das wäre doch die absolute Wunschvorstellung. Heute habe ich den Gründer vom Aktienfinder, Torsten Tiedt, im Interview.

Er und seine Familie können schon von Aktien und den Einnahmen seines Aktienfinders leben. Viel Spaß bei dem kurzen Interview.

Seit wann beschäftigst du dich mit Aktien?

Beschäftigen im Sinne durch ein Börsenblättchen blättern seit geschätzten 30 Jahren. Beschäftigen im Sinne von Aktie Kaufen seit gut 20 Jahren.

Warum Aktien? Wieso nicht Immobilien oder andere Anlageformen?

Immobilien habe ich noch immer eine – allerdings selbstgenutzt. An Aktien schätze ich deren „Nicht-Immobilität“. Kaufen und verkaufen ist kein Problem, die damit verbunden Transaktionskosten sind sehr überschaubar, und bisher habe ich noch keinen Brief bekomme, dass eine meiner Aktien in der Lagerstelle randalieren und sich weigern würde, seine Rechnungen zu bezahlen. All diese kann ich von Immobilien nicht behaupten. Andere Anlageformen wie Peer-2-Peer-Kredite probiere ich vielleicht einmal aus, wenn ich Zeit und Lust dazu habe. Derzeit gebe ich mich mit der Anlage in Aktien und einem Zusatzverdienst über den Optionsverkauf zufrieden.

Wie hast du früher Aktien gesucht?

Der Einstieg war das von meinem Vater abonnierte Börsenblättchen. Später dann in den einschlägigen und meist heute noch existierenden Finanzseiten, die in beschränktem Rahmen Frei Haus Nachrichten und Fundamentaldaten anbieten.

Was hat dich daran gestört?

Der Börsenbrief sang ewig die gleiche Leier und behandelte die Aktie eher oberflächlich. Außerdem war es Papier, so dass man den aktuellen Ereignissen immer etwas hinterherhinkte. Die Finanzseiten wiederum waren zwar aktueller, aber zum einen ebenfalls oberflächlich (z.B. was die Fundamentaldaten betrifft) und zum anderen orientierungslos, was natürlich in der Natur der Sache liegt, da alle möglichen Besucher sich auf den großen Finanzseiten tummeln.

Was wer der Schlüsselmoment wo du dachtest: Jetzt muss ich einen eigenen Stock Screener entwickeln!

Ich kann mich rückblickend an keinen Moment erinnern, an dem die plötzliche Entscheidung fiel. Es hat sich eher über Monate hinweg entwickelt. Anfangs spielten auch weitere Motivationen eine Rolle, z.B. der Spaß, etwas zu entwickeln, dass einen selbst interessiert – anstelle eines Produkts, dass man entwickelt, weil man dafür bezahlt wird.

Was ist das Ziel von Aktienfinder ggü. anderen Stock Screenern?

Der Aktienfinder hat einen klaren Fokus: Aktien von Unternehmen mit langfristig steigenden Gewinnen aufspüren. Und das Ganze so einfach wie möglich. Die eierlegende Finanz-Wollmilchsau gibt es nicht. Besser, man bedient eine Klientel richtig als alle ein bisschen.

Kannst du von Aktien leben bzw von den Einnahmen aus Aktien und dem Aktienfinder?

Nicht nur ich, sondern die ganze Familie.

Welche Strategie verfolgst bei der Aktieninvestition? Wie lange hältst du deine Aktien? Was ist deine Meinung bezüglich Diversifikation?

Am liebsten sind mir langfristige Investments. Einige Aktien halte ich seit über 10 Jahren. Durch den Handel mit Optionen verbunden mit möglicher Ausübung ist aber immer wieder Bewegung im Depot. Das ist der Preis für den höheren Cash-Flow in Form von Optionsprämien. Zum anderen bin ich im Falle einer Qualitätsaktie mit aktuellen Problemen auch mal spekulativer unterwegs.

Wo siehst du dich in 5 Jahren?

Hoffentlich weiterhin auf der Erde und in diesem Metier.

Was empfiehlst du jungen Anlegern?

Geduld zu zeigen und sich weiter zu bilden.

Welche Aktien sollten wir uns besonders anschauen?

Die mit langfristig steigenden Gewinnen. Wo man die findet, dürfte nun hoffentlich klar sein.

Danke für deine Zeit !

Gerne geschehen. Danke für dein Interesse.

Mehr über Torsten Tiedt erfahrt ihr hier.

Was kann der Aktienfinder denn nun genau?

Nach dem Kurzinterview habe ich mir natürlich den Aktienfinder näher angeschaut. Wer es noch nicht mitbekommen hat: Es handelt sich um einen Aktienscreener, bei der man sich für Unternehmen mit steigenden Gewinnen und Dividenden interessiert.

Um diese zu finden, kann man, wie bei allen anderen Aktienscreenern auch, die Datenbank nach vielen Kennzahlen filtern. Das meiner Meinung nach einzigartige Feature sind die im Aktienfinder integrierten Charts. Insgesamt werden einem vier Charts pro Aktie angezeigt. Dies wird auch die Wachstumsanalyse genannt.

In den Charts werden folgende Fundamentaldaten dargestellt:

  • Gewinne, Cashflows und Dividenden

Quelle: aktienfinder.net

  • Entwicklung von Umsatz und Margen

Quelle: aktienfinder.net

  • Dividendenrenditen und Bewertungskennzahlen wie KGV zu historischem KGV der letzten 10 Jahre

Quelle: aktienfinder.net

  • Entwicklung unterschiedlicher Fair Values

Quelle: aktienfinder.net

Die 4 Charts aktualisieren sich automatisch bei der Auswahl einer Aktie ohne Seitenwechsel. Man muss also nicht wie bei anderen Screenern laufend von einer Listenansicht zu einer Chartansicht wechseln. Zudem stehen Vollmitgliedern noch zwei weitere Charts zur Verfügung, die die Verschuldung sowie die erzielten Renditen zeigen.

Bzgl. Gewinnen finde ich lobenswert, dass auch auf die Cashflows eingegangen wird. Ein weiteres Highlight ist die Berechnung und Anzeige der Fair Values, was einiem bei der Bewertung einiges an Arbeit erspart. Zusammenfassend habe ich bisher noch keinen Screener gefunden, der so übersichtlich und einfach zu bedienen ist.

Hier könnt ihr euch den Aktienfinder selber mal anschauen.

PS: Ich bekomme für diesen Beitrag keine Bezahlung vom Aktienfinder, sondern schreibe den Beitrag, weil ich von diesem Tool überzeugt bin und es euch nicht vorenthalten wollte. Zudem werde ich es künftig auch in meinen Analysen verwenden.

Wer von euch hat den Aktienfinder schon ausprobiert? Was ist eure Meinung? Und wer bevorzugt vielleicht einen anderen Aktienscreener?

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!