Geschäftsüberblick

Die Airbus Group ist der größte Luft- und Raumfahrtkonzern Europas. Zudem gilt die Airbus SE als zweitgrößter Rüstungskonzern Europas. Nach Boeing ist Airbus sogar der zweitgrößte Luft- und Raumfahrtkonzern der Welt.

Das Unternehmen wird grob in verschiedene Geschäftsbereiche aufgeteilt:

  • Airbus Commercial Aircraft
  • Airbus Defence and Space
  • Airbus Helicopters

Airbus Commercial Aircraft

Dieser Geschäftsbereich stellt Airbus selbst dar, also das Geschäft mit den Passagierflugzeugen. Diese Division macht den Großteil der Airbus Gruppe aus, deswegen hat sich der Konzern auch von EADS auf Airbus umbenennen lassen.

Airbus Defence and Space

Zu diesem Geschäftsbereich zählen zum Beispiel Militärflugzeuge, Satelliten, Trägerraketen und Verteidigungssysteme.

Airbus Helicopters

Auch im zivilen Hubschraubermarkt ist Airbus weltweit führend.

Wachstumschancen und Ausblick

Quelle: Airbus Investor Relations Q3 2017

Aufgrund des ansteigenden Bedarfs an Passagierflugzeugen, Helikoptern etc. steht Airbus höchstwahrscheinlich eine ertragsreiche Zukunft bevor. Vorallem im asiatischen Markt wächst der Bedarf weiter an. Aufgrund des immer stärker werdenden Mittelstands fliegen immer mehr Menschen.

Der Umsatz von Airbus wuchs in den letzten sieben Jahren ungefähr 6,5% jährlich. Das Durchschnittliche KGV der letzten sieben Jahre beträgt ungefähr 25. Die Dividende wurde von 0,22€ im Jahr 2010 auf 1,35€ im Jahr 2016 erhöht. In den letzten sieben Jahren wurde die Dividende jedes Jahr gesteigert.

Wie könnte nun die Zukunft von Airbus aussehen? Das geschätzte KGV für dieses Jahr beträgt ungefähr 24,50. Im Jahr 2020 soll es im Vergleich zum aktuellen Kurs bei nur 11,57 liegen. Die Ausschüttungsquote liegt bei ungefähr 45% und wirkt auch haltbar bzw. weitere Erhöhungen scheinen für die nächsten Jahre sehr wahrscheinlich.

Fazit

Aufgrund dessen, das Airbus sehr konjunkturabhängig ist, würde ich zu dem aktuellen Zeitpunkt kein Investment in diese Firma tätigen. Dafür finde ich den aktuellen Preis noch etwas zu teuer. Dennoch befindet sich das Unternehmen auf meiner Watchlist. Langfristige Anleger (>15 Jahre) machen mit einer Investition in Airbus wahrscheinlich keinen Fehler. Bei einer Rezession und einer stärkeren Korrektur sollte man definitiv einsteigen.

Was denkt Ihr? Ist Airbus ein Investment wert? Zu welchem Preis würdet Ihr zuschlagen?

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!