Am 27. September 2008 meldete die MidAmerican Energy, eine Tochtergesellschaft von Warren Buffett’s Berkshire Hathaway,  den Kauf von BYD Aktien im Wert von ungefähr 230 Millionen US-Dollar. Heute, nach nur zehn Jahren, ist dieses Aktienpaket rund 1,6 Milliarden US-Dollar wert. Ein Wertsteigerung von über 500%.

BYD steht für Build Your Dreams und ist der NAme des größten Hersteller mit alternativen Antrieben in China. Vor allem auf Autos mit Elektromotor fokussiert sich das Unternehmen.

Damals war die Elektromobilität noch nicht in aller Munde. Es gab noch keinen Abgasskandal. Auch die Umwelt war der Menschheit damals noch nicht so wichtig wie heute. Die Finanzkrise begann. Das Investment schien riskant und nach viel auf und ab hat es sich gelohnt, die Aktie zehn Jahre lang zu halten.

BYD ist Buffetts wertvollstes Investments in ein öffentlich gehandeltes Unternehmen abseits der USA.

Was können wir daraus lernen?

Geduld zahlt sich aus! Buy and Hold funktioniert noch. Wenn du eine deutlich unterbewertete Firma findest, dann steig ein. Und bleib geduldig. Lass dich von zunächst einmal fallenden Kursen nicht irritieren. Langfristig wird sich der Aktienkurs dem fairen Wert des Unternehmens anpassen.

Zudem hat Warren Buffett die damalige Finanzkrise generell sehr gut genutzt. Er investierte damals auch in Bankaktien wie Goldman Sachs und Bank of America. Bei der Bank of America sah die Rendite beispielsweise ähnlich gut aus. Er kaufte Aktien im Wert von 5,6 Milliarden US-Dollar (Einmalkauf und Optionsausführung). Die Aktien sind jetzt 21 Mrd. US Dollar wert. 16 Mrd. Dollar Gewinn. Nicht schlecht. Zusätzlich dazu kommen Dividendenzahlungen von 400 Millionen US-Dollar pro Jahr.

Also was solltest du daraus mitnehmen?

  • Verfalle in einer Krise nicht in Panik. Versuche so viel Geld wie möglich in stabile gesunde Unternehmen zu investieren, die nach der Krise höchstwahrscheinlich wieder aufblühen werden.
  • Gegebenenfalls solltest du deinen Lebensstandard herunterschrauben um noch mehr in Aktien investieren zu können. Meistens dauert eine Krise nur 1-2 Jahre. Wenn du in dieser Zeit auf etwas verzichtest und mehr investierst, wird sich das höchstwahrscheinlich sehr für dich lohnen.
  • Such dir einen Nebenjob um mehr zu investieren
  • Versuche nicht den Markt zu bewerten und lege einen Sparplan an. Die Kurse können immer weiter fallen. Wir wissen nicht wie lange sie fallen werden.

Kurz gesagt: Hau alles rein was geht. Versuch so viel wie möglich zu investieren, wenn wir mitten in der Krise sind. Betrachte die Krise als eine Art Sale. Nur dass du dabei keine günstigen Nike Schuhe bekommst, aber dafür günstige Nike Aktien. 😉

Bewahre einen kühlen Kopf und alles wird gut! Kennst du übrigens schon die Dividenden Aristokraten und Dividenden Könige?

Lies hier: Dividenden Aristokraten – Seit mind. 25 Jahren die Dividende erhöht!

Lies hier: Dividenden Könige – Seit mind. 50 Jahren die Dividende erhöht!

So findest du unterbewertete Aktien!

Lies hier: Unterbewertete Aktien finden

 

 

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!