• NEWT ist ein intern verwalteter BDC mit den besten in der Rasse. Die Aktie wurde in letzter Zeit ohne gerechtfertigten Grund hart verkauft, was eine Kaufgelegenheit schafft.
  • Im Gegensatz zu typischen BDCs erzielt NEWT den Großteil seiner Gewinne nicht aus Zinserträgen, sondern ist ein Full-Service-Unternehmen der „Small Business Solutions“.
  • NEWT bedient kleine Unternehmen, die nach den Steuerreformen jetzt boomt. Die wachsende Kundenbasis ebnet den Weg für ein schnelles Portfoliowachstum durch Cross-Selling und Kreditvermittlung.
  • NEWT hat seine Dividende im Oktober gerade um 4,2% angehoben. Außerdem ist geplant, die Dividende für 2019 um weitere 2,2% zu erhöhen. Die prognostizierte Rendite für 2019 liegt bei 9,5%.
  • Der jüngste Rückzug ist eine Kaufgelegenheit. Potenzielle Gesamtrendite von 30% in den nächsten 12 Monaten.

Heute habe ich einen sehr interessanten Artikel von Rida Morwa gefunden. Der Artikel ist sehr empfehlenswert. Generell sind die Analysen von Rida Morwa auf einem sehr hohen Niveau. Die wichtigstens Inhalte des Artikels habe ich euch aus der Perspektive von Rida Morwa hier nochmal zusammengefasst. Viel Spaß beim lesen!

Falls du sichere Aktien suchst, solltest du dir die Dividenden Aristokraten und Dividenden Könige anschauen! Aktien dieser Kategorie zahlen seit mind. 25 Jahren bzw. 50 Jahren eine Dividende und haben diese auch jedes Jahr erhöht.

 

Newtek Business Services (NEWT) ist ein intern verwalteter BDC, der kürzlich bei 19,43 $ gehandelt wurde. Es wird erwartet, dass im Jahr 2019 eine jährliche Dividende von 1,841 US-Dollar (auf Quartalsbasis) für eine annualisierte Rendite von 9,5% gezahlt wird.

NEWT hat eine lange Erfolgsgeschichte. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und ist seit September 2000 börsennotiert (Public Trading). NEWT beschloss, 2015 in den BDC-Status zu wechseln und begann, den größten Teil seiner Gewinne mit hohen Dividenden zu bezahlen. Das Unternehmen verfügt über mehr als 15 Jahre Kreditgeschichte über mehrere Kreditzyklen. Dies ist ein schnell wachsendes BDC-Unternehmen mit einem konservativen Managementteam und hohem Insideranteil. Das Management hat Haut im Spiel. Die Aktie hat sich in den letzten fünf Jahren stark besser entwickelt und wird dies auch weiterhin tun.

 

Top Dividenden Aktien: Das Geschäft: Das ist kein gewöhnliches BDC

Denjenigen, die mit ihrem Geschäftsmodell nicht vertraut sind, entgeht ein hochwertiger Bestand mit steigenden Dividenden und ein Kreditportfolio, das aufgrund seiner großen Kundenbasis unaufhaltsam weiter wächst.

NEWT befindet sich in einem Bereich, der als zwei verschiedene Geschäftsbereiche bezeichnet werden kann.

Das erste Geschäft ist die Vergabe von Krediten der SBA „Small Business Administration“ an kleine Unternehmen. NEWT und seine Tochtergesellschaften vergeben SBA-Darlehen (jetzt in Höhe von rund 500 Millionen US-Dollar pro Jahr). Jedes Darlehen hat in der Regel einen garantierten Anteil und einen ungarantierten Anteil. NEWT verkauft den garantierten Teil des Darlehens und erbringt in der Regel eine Prämie von rund 12% (nach Rücksprache mit der SBVg) über den Nennwert des garantierten Teils der Darlehen. Anschließend verbrieft sie große Mengen der nicht garantierten Teile der Kredite, indem sie durch solche Mengen gesicherte Schuldverschreibungen an Verbriefungsgesellschaften verkauft. NEWT hat dieses Geschäft zügig ausgebaut und starke Gewinne erzielt.

Das zweite Geschäft ist die Bereitstellung einer Vielzahl von Dienstleistungen für kleine und mittlere Unternehmen. Diese Dienstleistungen umfassen Gehaltsabrechnung, Webhosting, Versicherung, Technologie und Zahlungsabwicklung. Dieses Geschäft wächst und ist nicht besonders empfindlich gegenüber der Zinsrichtung oder den Ausfallraten von Krediten. Es handelt sich um ein Dienstleistungsunternehmen, das von der Größenordnung und wahrscheinlich von technologischen Innovationen profitiert, die dazu führen, dass die Kosten schneller als die Preise sinken.

 

Top Dividenden Aktien: Stellare Ergebnisse – Riesige Dividendenerhöhungen

NEWT hat gerade am 7. November 2018 sein Ergebnis für das dritte Quartal bekannt gegeben. Die Ergebnisse waren erneut herausragend.

Gesamte Kapitalerträge in Höhe von 12,4 Mio. US-Dollar für die drei Monate bis zum 30. September 2018, ein Anstieg von 29,0% gegenüber den gesamten Kapitalerträgen im Vergleich zum Vorjahresquartal.
Bereinigtes Kapitalanlageergebnis („ANII“) von 0,50 US-Dollar pro Aktie für die drei Monate bis zum 30. September 2018, ein Anstieg von 10% pro Aktie im Vergleich zum Vorjahresquartal.
Das gesamte Investitionsportfolio stieg im Vergleich zum 31. Dezember 2017 um 12,4% auf 513,5 Mio. USD.
NEWT erhöhte kürzlich seine Dividende (im Oktober 2018) um 4,2% auf 0,50 $ pro Aktie.
NEWT deckte diese höhere Dividende auf Basis des Ergebnisberichts für das dritte Quartal.
Zwei weitere sehr wichtige Kennzahlen, die Sie sich ansehen sollten

Der Net Asset Value („NAV“) pro Aktie lag bei 15,28 US-Dollar und damit um 1,3% über dem NAV von 15,08 US-Dollar pro Aktie zum 31. Dezember 2017. Das bedeutet, dass NEWT die Qualität seines Portfolios nicht beeinträchtigt, um höhere Erträge zu erzielen.
NEWT kündigte auch an, dass es die Dividende für 2019 um 2,2% erhöhen wird. Damit steigt die Terminrendite auf 9,5%. Dies bedeutet auch, dass das Management für die nächsten 12 Monate zuversichtlich für das Wachstum ist.

 

Top Dividenden Aktien: Die 9,5%ige Dividende

Wie bereits erwähnt, wurde die Dividende im Oktober um 4,2% erhöht. Außerdem prognostiziert NEWT für 2019 eine jährliche Bardividende von 1,841 US-Dollar pro Aktie, was einem Anstieg von 2,2% gegenüber der jährlichen Dividende von 1,80 US-Dollar pro Aktie für 2018 entspricht. Die Forward-Rendite 2019 liegt bei 9,5%.

So lag die anfängliche Dividendenprognose für 2018 bei 1,69 $, aber NEWT zahlte stattdessen 1,80 $ oder 6,5% mehr als ursprünglich prognostiziert. Wir wären nicht überrascht, wenn NEWT eine höhere Dividende ausschütten würde als die für das Jahr 2019 prognostizierte.

 

Top Dividenden Aktien: 30% Renditepotenzial

Wie bereits erwähnt, ist NEWT ein Dividendenwachstumswert, der oft übersehen wird, weil es sich um ein kleineres BDC-Unternehmen handelt. Es wäre nicht unangemessen, wenn NEWT mit einer Dividendenrendite von 8,0% handeln würde – da die Hauptrendite 6% beträgt und NEWT ein schnelleres Wachstum aufweist. Bei einer Rendite von 8% würde NEWT zu einem Preis von 23 $ pro Aktie (oder 19% höher von hier aus) gehandelt, was unserer Meinung nach ein konservatives Kursziel ist.

NEWT hat viel mehr Wachstumspotenzial als die meisten BDCs und betreibt auch Unternehmen, die nicht unbedingt von höheren Zinssätzen betroffen sein werden.

Rechnet man zur Dividendenrendite von 9,5% 19% Kapitalgewinne hinzu, ergibt sich in den nächsten 12 Monaten ein Renditepotenzial von fast 30%.

 

Top Dividenden Aktien: Fazit

Der Aktienkurs von NEWT ist während der jüngsten Marktkorrektur kürzlich um ~15% zurückgegangen und hat die Tür für eine einzigartige Kaufmöglichkeit geöffnet. Das Unternehmen erzielte gerade wieder hervorragende Ergebnisse und erhöhte die Dividende für 2018 und 2019.

Aktien haben ein Renditepotenzial von 30% gegenüber unseren Schätzungen des Fair Value, das durch eine seltene Kombination aus Wachstum, Wert und einem konservativen Management mit Skin im Spiel ermöglicht wird.

Für Einkommensanleger ist es sehr sinnvoll, NEWT als langfristige Anlage in Ihrem Portfolio zu halten, da die Rendite von 9,5% in den kommenden Jahren voraussichtlich weiter steigen wird. NEWT hat das Potenzial, der große Gewinner in Ihrem Dividendenportfolio zu sein.

Ein Hinweis zur Diversifikation: Um eine Gesamtrendite von 9%-10% und eine optimale Diversifikation zu erreichen, empfehlen wir eine maximale Allokation von 2%-3% des Portfolios auf einzelne Hochzinsaktien wie NEWT und eine maximale Allokation von 5% auf hochverzinsliche börsengehandelte Produkte (wie ETFs, ETNs und CEFs). Für Anleger, die von den Erträgen abhängig sind, führt die Diversifikation in der Regel zu stabileren Dividenden, mindert das Abwärtsrisiko und reduziert die Gesamtvolatilität Ihres Portfolios.

Falls du sichere Aktien suchst, solltest du dir die Dividenden Aristokraten und Dividenden Könige anschauen! Aktien dieser Kategorie zahlen seit mind. 25 Jahren bzw. 50 Jahren eine Dividende und haben diese auch jedes Jahr erhöht.

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!