Die Top Aktien im November 2018! Diese Aktien kaufen meine Leser. Jeden Monat starte ich eine Umfrage in meiner Facebook Gruppe, in der ihr angeben könnt, welche Aktien ihr in dem jeweiligen Monat kaufen möchtet. Das erste mal würde diese Umfrage in diesem Monat (Oktober 2018) durchgeführt. Über die geringe Wahlbeteiligung sehe ich mal hinweg, da es der zweite Monat ist, in dem ich so eine Umfrage durchgeführt habe. Da euch dieses Thema wahrscheinlich sehr interessiert, werdet ihr in Zukunft wahrscheinlich öfter mitabstimmen :).

 

Top Aktien November 2018: Das Ergebnis – Welche Aktien kaufen meine Leser?

Top Aktien November 2018

Welche Aktien kaufen Dividendenfluss Leser: Top Aktien November 2018

Deutlich zu erkennen ist, dass AT&T die beliebteste Aktie meiner Leser ist. Mit 30 Stimmen (Stand 07.11.2018) führt das Telekommunikationsunternehmen die Liste an. Mehrere Artikel habe ich zu AT&T geschrieben. Hier eine Auflistung der Artikel.

Lies hier: 2 Gründe warum man die AT&T Aktie kaufen sollte.

Lies hier: AT&T Aktie kaufen? Eine Analyse

Lies hier: Diese Dividendenaktie mit über 6% Dividendenrendite bietet gute Wachstumsaussichten

Auf Platz zwei befindet sich BASF. Ich habe BASF zwar auf dem Schirm, hatte aber keine Zeit mir die Kennzahlen und die Fundamentaldaten des Unternehmens anzuschauen.

Apple kommt wie im letzten Monat auch in dieser Liste vor. Einen Artikel findest du hier.

Lies hier: Apple Aktien statt iPhone Xs kaufen?

Auch zu IBM, General Electric und Coca Cola habe ich verschiedene Beiträge geschrieben. Die Artikel findest du hier.

Lies hier: IBM Aktie Analyse

Lies hier: General Electric: Wie geht es nun weiter?

Lies hier Coca Cola Aktie Analyse

Man erkennt einen deutlichen Wechsel des Kauftrends in diesem Monat. Im letzten Monat führte Microsoft die Liste deutlich an. Nun sind Investoren eher interessiert, in defensivere Aktien wie die von BASF oder AT&T zu investieren. Altria war im letzten Monat auch nicht in dem Top 5. Ich finde das gut, meiner Meinung nach läuft der Bull-Run schon sehr lange und die Wahrscheinlichkeit einer Rezession steigt. Deshalb macht es meiner Meinung nach Sinn, in defensive Dividendentitel zu investieren und die großen Wachstumsunternehmen erstmal zu meiden. Bis diese wirklich günstig zu haben sind. Eventuell wird das in einer größeren Krise der Fall sein.

 

Top Aktien November2018: Welche Aktien kaufen meine Leser: Fazit

Alle oben aufgeführten Unternehmen, bis auf G&E, sind grundsolide. General Electric steckt aktuell in größeren Schwierigkeiten, weshalb die Aktie massiv an Wert verloren hat. Dennoch sind die langfristigen Aussichten durchaus positiv. Die Frage ist nur, wie viel Zeit die Umstrukturierung in Anspruch nimmt.

Daimler, Altria und die Allianz habe ich bisher noch nicht tiefergehend analysiert. Auf den ersten Blick sind diese Unternehmen auch sehr solide.

Ich persönlich werde in den nächsten Monaten und Jahren erstmal in defensivere Aktien investieren, da eine Rezession immer wahrscheinlicher wird. Falls diese dann eintritt, werde ich meine Sparpläne verändern und vermehrt in Dividenden Wachstums Aktien investieren, da diese in Rezessionen meist sehr in Mitleidenschaft gezogen werden.

Was ist euer Plan? Gerne könnt ihr der Facebook Gruppe beitreten und in Zukunft mit abstimmen! Es wird viele interessante Umfragen geben.

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!