Erhalte die Top 5 Aktien des Dividendenfluss Newsletters!

Geschäftsüberblick

Target ist ein Einzelhändler aus den USA. Nach Wal-Mart ist es das größte Discounteinzelhandelsunternehmen des Landes. Schon seit 45 Jahren erhöht die Firma seine Dividenden und mittlerweile existieren ungefähr 1800 Geschäfte in den USA und 323000 Mitarbeiter werden weltweit beschäftigt. Somit ist die Aktie ein Dividenden Aristokrat. Eine Übersicht von allen Dividenden Aristokraten des S&P500 findest du hier

Die Target Aktie hat sich in den letzten Monaten und vorallem letztes Jahr in eine Art Sturzflug begeben. Ungefähr 40 Prozent verlor sie in den letzten 12-16 Monaten.

Der Grund dafür ist, dass die bereinigten Erträge um 20% gefallen sind. Hierfür ist die Strategie von Target jedoch schuldig zu sprechen. Sie haben im generellen Preise gesenkt und investieren sehr viel in Technologie und in die Entwicklung eigener Markenprodukte. Zusätzlich verbessern bzw modernisieren sie das Design ihrer Stores. 

All diese Investitionen werden dazu beitragen langfristig den Wert dieser Aktie bzw des Unternehmens zu steigern. Dies passiert aber auf Kosten der kurzfristigen Gewinne. Aufgrund dessen, ist für Dividendeninvestoren nun eine sehr gute Möglichkeit um zuzuschlagen.

Chancen und Risiken

Wachstum

Target fokussiert sich auf günstige Preise und auf ein einmaliges Shoppingerlebnis. Zudem ist das Unternehmen resistent was Rezessionen angeht. In der letzten Rezession sanken die Einnahmen pro Aktie um gerade einmal ungefähr 15% und erholte sich sehr schnell wieder.

Erhalte die Top 5 Aktien des Dividendenfluss Newsletters!

Langfristig wird das Unternehmen höchstwahrscheinlich weiter wachsen. Dies ist zum einen aufgrund des schnellen Wachstums des digitalen Vertriebs (ungefähr 20-30% Wachstum jährlich). Zum anderen werden Aktien zurückgekauft und die Modernisierung der Stores wird auch den Wert des Unternehmens steigern.

Das durchschnittliche KGV der letzten zehn Jahre beträgt ungefähr 16. Aktuell bewegt sich die Aktie bei ungefähr 11 und der S&P 500 bei ungefähr 25. Wenn man diese Zahlen vergleicht stellt man fest, dass Target deutlich unter Wert gehandelt wird. Den fairen Wert schätze ich auf um die 75$. Aufgrund dieser niedrigen Bewertung hat die Aktie eine Dividendenrendite von fast 5% und ist für einen Dividenden Aristokraten äußerst attraktiv.

Zusätzlich ist das Unternehmen bisher hauptsächlich in den USA aktiv. Es besteht also ein enormes Expansionspotential für die nächsten Jahrzente.

Risiko

Natürlich besteht keine Garantie, dass das Unternehmen in Zukunft auch so erfolgreich bleibt. Möglicherweise sacken die Gewinne, aufgrund von disruptiven Unternehmen wie Amazon, noch schneller ab. Zudem könnten Die Investitionen in die Stores auch unnötig sein, wenn in Zukunft doch sowieso alles online bestellt wird.

Kennzahlen

Quelle: finanzen.net

Fazit

Ich für meinen Teil habe vor kurzem in Target investiert und bleibe es auch. Meiner Meinung nach wird es immer Einzelhändler geben. Es macht einfach Spaß durch die Läden zu spazieren und sich die Produkte vor Ort live anzuschauen und auch zu testen. Zudem wächst der Online Bereich von Target auch sehr schnell. 

Außerdem ist die Marke Target in Amerika sehr bekannt. Vorallem ist das Zielscheibenlogo eines der am meisten wiedererkannten Symbole in den USA. Das Management ist schlussendlich auch langfristig orientiert und dies rundet das Profil dieses Dividenden Aristokraten ab.

Eine Übersicht von allen Dividenden Aristokraten des S&P500 findest du hier
 

Erhalte die Top 5 Aktien des Dividendenfluss Newsletters!

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!