Heute möchte ich euch einen spannenden Artikel von Rida Morwa vorstellen. Dieser wurde vor zwei Tagen auf SeekingAlpha veröffentlicht und ich teile die Meinungen von Morwa. Deswegen wollte ich euch den Artikel nicht vorenthalten. Den gesamten Artikel findet ihr hier. Ich habe die Teile des Artikels bei denen ich Morwa übereinstimme für euch hier noch mal zusammengefasst.

  • REITs, insbesondere Healthcare-REITs, sind heute aufgrund steigender Zinsen und eines Überangebots im Bereich der Seniorenwohnungen nicht mehr im Trend.
  • Ventas (VTR) ist ein Blue-Chip-Player unter den Healthcare-REITs, und doch wird die Aktie derzeit mit einer Dividendenrendite gehandelt, die nahe seines Fünfjahreshöchststandes liegt.
  • Die VTR hat ihre Dividende nie gekürzt, auch nicht während der großen Finanzkrise. Das Unternehmen ist heute stärker diversifiziert als je zuvor.
  • Die negative Stimmung hält die Aktien unten, zu einer Zeit, als die VTR gerade über hervorragende Ergebnisse berichtete und die Guidance erhöhte. Das könnte unsere Chance sein.
  • Die VTR ist eine der besten Dividenden-Wachstumswerte ihrer Klasse. Sie wird ihre Dividende in Kürze erhöhen. Die prognostizierte Rendite liegt bei 5,7%. Dies ist einer der sichersten Hochdividendenaktien auf dem Markt.

Sichere Dividenden Aktien findest du auch hier.

Lies hier: Dividenden Aristokraten Liste: 25 Jahre Dividenden erhöht

Lies hier: Dividenden Könige Liste: 50 Jahre Dividenden erhöht

Ventas ist eine der sichersten „Hochdividendenaktien“

Ventas ist ein Healthcare-REIT mit fast 20 Jahren Erfahrung als börsennotiertes Unternehmen. Es gibt hier viele Daten zu studieren, aber der wichtigste Schritt für Einkommensanleger ist, dass die Dividende nie gekürzt wurde. Damit ist Ventas einer der ganz wenigen REITs, der auch während der großen Finanzkrise seine Dividende nicht gekürzt hat.

Aufgrund dieser hohen Sicherheit wurde die Ventas Aktie immer mit einer relativ niedrigen Dividendenrendite also relativ hohen Bewertungen gehandelt. Heute, da der Markt bei REITs und vor allem bei Healthcare-REITs wie Ventas zunehmend rückläufig ist, liegt die Dividendenrendite wieder nahe an ihres Fünfjahreshöchststandes.

Dies könnte unsere Chance sein. Wir würden nicht nur von der hohen Dividendenrendite profitieren. Auch der Aktienkurs sollte in den nächsten Jahren wieder steigen.

Risikofreies und „rezessionserprobtes“ Geschäftsmodell

Ventas konnte Stürme weit überdurchschnittlich gut überstehen, weil es über ein besonders widerstandsfähiges Geschäftsmodell verfügt. Ventas ist einer der größten Immobilienbesitzer im Gesundheitswesen in den USA. Das Unternehmen besitzt ein Portfolio von  ungefähr 1.200 Vermögenswerten mit einer hohen Konzentration auf Seniorenwohnanlagen, die mehr als die Hälfte ihres Vermögens ausmachen.

Seniorenwohnimmobilien sind in vielerlei Hinsicht mit regulären „Mietinvestitionen“ vergleichbar, haben aber den zusätzlichen Vorteil, dass sie vielleicht noch weniger riskant und berechenbarer sind. Warum ist das so? Morwa führt fünf Gründe auf.

  1. Senior-Mieter sind wohlhabender und haben eine geringere Wahrscheinlichkeit, dass sie mit ihren Mietzahlungen in Verzug geraten.
  2. Seniorenmieter sind nicht auf einen Arbeitsplatz (den sie verlieren können) oder andere staatliche Beihilfen angewiesen, um Mietzahlungen zu leisten (95% privates Gehalt bei Ventas).
  3. Bei Seniorenimmobilien sind Mieterwechsel und Leerstandsrisiko geringer, da ältere Menschen im Ruhestand weniger daran interessiert sind, sich alle paar Jahre zu bewegen.
  4. Senioren sind eher „gute“ Mieter, die sich um die Immobilie kümmern, keine sozialen Probleme schaffen und pünktlich Mieten zahlen.
  5. Schließlich sind die Seniorenimmobilien im Allgemeinen sehr groß, was zu einer erheblichen Kosteneffizienz bei der Verwaltung und Vermietung von Immobilien führt.

In diesem Sinne, aus der Sicht einer Immobilieninvestition, haben Seniorenwohnungen viele Vorteile gegenüber den eher Mainstream- „Miet-“ Investitionen. Sie sind weniger vom allgemeinen Wirtschaftszyklus betroffen, als vielmehr von der alternden Bevölkerung, was unvermeidlich ist und im Laufe der Zeit zu einer zusätzlichen Nachfrage nach Flächen führt. Das sehe ich genauso wie Morwa.

Der Rest des Portfolios fügt zusätzliche Diversifikation hinzu und reduziert das Gesamtrisiko noch weiter, da es verschiedenen Arten von Vermögenswerten im Gesundheitswesen ausgesetzt ist, darunter Medical Office (19% des NOI), Life Science (7%), IRFs & LTACs (7%), Health Systems (6%), Darlehen (4%) und andere (2%).

Tatsächlich ist das Portfolio heute vielfältiger und diversifizierter als je zuvor. Das Unternehmen konzentriert sich stärker auf hochwertige Vermögenswerte und ist nur zu 1% mit risikoreicheren Immobilien wie der qualifizierten Krankenpflege konfrontiert.

Zusammengenommen wird erwartet, dass das gesamte Portfolio allein in diesem Jahr ein Nettobetriebsergebnis von rund 2 Milliarden US-Dollar aus ~1.200 Immobilien generieren wird.

Die Bilanz ist stark

Selbst die am wenigsten risikoreichen Anlagen können hochspekulativ werden, wenn sie mit einem extremen Hebel finanziert werden. Glücklicherweise ist dies bei Ventas nicht der Fall, der eigentlich den umgekehrten Weg geht: die Beibehaltung einer sehr konservativen Kapitalstruktur.

Das Unternehmen verfügt über eine sehr ähnliche Bilanz wie eine REIT mit A-Rating (BBB+), und Morwa geht davon aus, dass Ventas aufgrund seiner hochwertigen Vermögenswerte und seiner geringen Verschuldung letztendlich ein „A“-Rating erhalten wird. Dies gilt insbesondere, wenn man bedenkt, dass Ventas in den letzten Quartalen die Bilanz aggressiv abgebaut hat, um seine Position weiter zu stärken.

Das beste Management seiner Branche

Ventas hat im Laufe der Jahre eine Auszeichnung nach der anderen für sein erstklassiges Unternehmens-Management und seine Branchenführerschaft erhalten. So wurde Ventas Anfang des Jahres zu einem der „2018 World’s Most Admired Companies“ des Fortune ernannt, und es war der einzige Healthcare-REIT, der in diesem Jahr auf die Liste kam.

Ein weiterer solider Beweis für ein überlegenes Management ist, dass die finanzielle Performance von Ventas zu den besten 4% der Harvard Business Review-Rangliste der „The Best-Performing CEOs“ gehörte, die auf Platz 32 von fast 900 Unternehmen gelistet war, was die massive Outperformance über einen Zeitraum von 18 Jahren unterstreicht.

Interessanterweise entwickelte sich Ventas nicht nur deutlich besser als der Markt, sondern auch mit einem risikoarmen Ansatz für Immobilienanlagen.

Die Wahrheit liegt immer in den Zahlen – und mit 22% durchschnittlicher Jahresrendite seit 2000 zählt das Managementteam nicht nur im Gesundheitssegment, sondern im gesamten Markt zu den Besten. Wenn Sie sich die folgende Grafik ansehen, ist die Erfolgsbilanz dieses Unternehmens wirklich beeindruckend.

 

Fazit: Im Wesentlichen spiegelt Ventas alle Definitionen eines „Blue Chip“-Unternehmens wider

  • Das Vermögensportfolio ist sehr attraktiv mit meist konservativen Seniorenwohnungen.
  • Die Bilanz ist nicht allzu weit von einem „A“-Rating entfernt.
  • Das Management zählt konsequent zu den Besten der Welt.
  • Eine Geschichte starker Outperformance.

Dennoch handelt das Unternehmen heute zu einer relativ günstigen Bewertung und einer prognostizierten hohen Dividendenrendite von 5,7%. Was hat also die Aktienkursschwäche in den letzten Wochen und Monaten verursacht?

 

Kurzfristige Schmerzen für langfristige Verstärkung

Ventas wurde von einem Sturm negativer kurzfristiger Nachrichten getroffen, die dazu führten, dass sich die Marktstimmung verschlechterte, zu einer Zeit, in der die Finanzergebnisse genau das Gegenteil beweisen. Es gibt zwei Gründe für die negativen Geschichten:

1. Zunächst ist darauf hinzuweisen, dass Ventas als REIT strukturiert ist und dass der gesamte REIT-Markt seit Beginn der Zinserhöhung durch die Fed unter einem hohen Maß an Angst leidet. Ventas ist aus fundamentaler Sicht kaum betroffen, schwächt sich aber kurzfristig in Bezug auf die Marktstimmung ab.

2. Neben den Zinsängssten ist Ventas derzeit von Überbauungen in vielen seiner Senioren-Wohnungsmärkte betroffen. Der Markt hasst es, auch wenn der NOI (Net Operating Income) von Ventas immer weiter steigt!

Während Ventas eindeutig zu Ihren „konservativeren“ Anlagen gehören sollte, besteht die Möglichkeit, dass der Aktienkurs über einen längeren Zeitraum unter Druck bleiben könnte. Wie immer, wenn es Nachrichten gibt, dass die Fed weitere Zinserhöhungen plant, sehen wir eine Kurzschlussreaktion im Immobilien-REIT-Sektor.

Zusammenfassung

  • Ventas ist eine der „sichersten Hochdividendenaktien“ auf dem heutigen Markt.
  • Das Portfolio ist auf hochwertige Vermögenswerte ausgerichtet, die Bilanz ist sehr solide und das Management ist wohl das beste seiner Branche.
  • Das Unternehmen ist heute aufgrund von vorübergehenden Emissionen und einer negativen, ungerechtfertigten Stimmung mit einer niedrigen Bewertung und hohen Rendite bewertet. Das wird früher oder später verschwinden.
    Ventas hat gerade das Ergebnis geschlagen und die Guidance erhöht und damit erneut bewiesen, dass es durch alle Zyklen navigieren kann.
  • Während wir darauf warten, dass sich die Marktstimmung verbessert und die Aktien steigen, erzielen wir eine konstante Rendite von 5,7%, die ein hohes Maß an Sicherheit bietet.
  • Dies ist eine der sichersten Dividendenwachstumswerte auf dem heutigen Markt.

Schaut euch die Aktie am besten selber an. Die Quelle findet ihr unten. Der Originalbeitrag ist deutlich länger bzw. ausführlicher. Was denkt ihr, lohnt sich ein Investment in Ventas? Wahrscheinlich wird das meine nächste Investition. Mich hat das Unternehmen überzeugt.

Quelle: Rida Morwa, Invest In This Safest ~6% Dividend That Keeps Growing – A True Blue Chip Stock, https://seekingalpha.com/article/4216869-invest-safest-6-percent-dividend-keeps-growing-true-blue-chip-stock

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!