-->

 

Der Beitrag beschäftigt sich mit der Dividende von Brookfield Renewable hinsichtlich ihres Geschäftsmodelles und Geschäftszahlen nach einem interessanten Video von D wie Dividende.

Brookfield Renewable – Unternehmensvorstellung:

Brookfield Renewables investiert in Anlagen in Verbindung mit erneuerbaren Energien. Dabei ist das Unternehmen weltweit tätig, hat aber einen klaren Fokus auf Nord- und Südamerika. Energien in welche investiert wird, sind Wasserkraft, Windkraft, Solarenergie und Pumpspeicherwerke.

Insgesamt produziert Brookfield Renewables 17.000 Megawatt an Energie, mit einer geplanten Jahresleistung von 66 Gigawattstunden. Der Energielieferant ist damit einer der bedeutendsten Konzerne im Segment der erneuerbaren Energien. Brookfield Renewables ist bereits seit über 100 Jahren tätig. Besonders zu erwähnen ist auch, dass das Unternehmen, nicht wie die meisten europäischen Mitbewerber, profitabel arbeitet und nicht auf staatliche Subventionen angewiesen ist.

Durch feste Stromlieferverträge sichert sich das Unternehmen von schwankenden Preisen am Strommarkt ab und kann somit langfristig besser und sicherer seine Einnahmen planen. Lediglich 13% des Stromes werden zu den aktuellen Marktpreisen abgesetzt. Die Einspeisevergütungen werden regelmäßig der Inflation angepasst, was in Form von Dividendenerhöhungen direkt an Investoren weitergegeben wird und ein guter Inflationsschutz für Einkommensinvestoren ist.

Durch die globale Tätigkeit hat man mit Brookfield Renewables eine gute Währungsdiversifikation innerhalb eines Unternehmens. Auch bringt die Länderdiversifikation eine gewisse politische Absicherung, sollten sich in einzelnen Ländern die Gesetze einmal zum negativen für Investoren ändern. Da es sich aber um ein Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien handelt, ist zumindest langfrisitg, eher nicht davon auszugehen. Viele Staaten fördern solche Unternehmen sogar durch Subventionen und andere Fördermöglichkeiten.

Brookfield Renewables hat sich durch seine langjährige Tätigkeit einen gewissen Burggraben aufgebaut, da Flächen begrenzt sind und es viele staatliche Vorschriften in den einzelnen Ländern diesbezüglich gibt.

Das Geschäftsmodell der erneuerbaren Energien ist sehr zukunftsträchtig da es ökologisch sehr langfristig gedacht ist, saubere Energie liefert und somit gut für die Umwelt ist.

Risiken sind wie bereits erwähnt regulatorischer Natur. Infrastrukturunternehmen werden gern politisch reguliert, um zum Beispiel die Versorgung der Bevölkerung zu gewährleisten. Aber hier hat man durch die Länderdiversifikation gut vorgesorgt.

Die Marktkapitalisierung von Brookfield Renewables liegt derzeit bei 5,4 Milliarden US Dollar.

Bei der Herkunft der Energie ist das Unternehmen wie folgt aufgestellt:

76 % Wasserkraft, 20% Windkraft, 4% Solarenergie. Die starke Übergewichtung im Bereich Wasserkraft soll reduziert werden, allerdings nicht durch Reduzierung bestehender Anlagen, sondern durch Ausbau der anderen Energiequellen.

Die regionale Verteilung ist wie folgt:

60% Nordamerika (USA und Kanada)- hier besteht also eine klare Übergewichtung, 20% Brasilien, 15% Kolumbien und 5% Europa und Asien. Die hohe Übergewichtung in Nordamerika soll durch den Ausbau von Europa und Asien langfristig auch kompensiert werden.

Die Dividende:

Die derzeitige Dividendenrendite liegt bei 7%.

Langfristig ist vom Management geplant das die Ausschüttung der Funds von Operations zwischen 60-70% liegt. Des Weiteren plant das Management eine hohe Dividende mit solidem Wachstum.

Die Dividende wird quartalsweise ausgezahlt und zeigt über die letzten Jahre einen stetigen Aufwärtstrend. Durch die festen Stromabnahmeverträge sollte dies auch Krisensicher sein, auch wenn die Historie der Dividende noch nicht so alt ist und man hier keine Erfahrungen aufzeigen kann.

Durch die moderate Ausschüttungsquote von 60-70% gibt es immer einen gewissen Spielraum sollten einzelne Abnehmer einmal ausfallen oder es sonst zu negativen Veränderungen für das Unternehmen kommen.

Durch die Inflationsbereinigte Anhebung der Preise sollen die Dividenden langfristig weiter angehoben werden können und eine jährliche Erhöhung von Durchschnittlich 5 % ist vom Mangement angedacht.

 

Der Aktienkurs:

Der Chart zeigt langfristig einen soliden Aufwärtstrend. Zu erwarten sind durch die Gegebenheiten der Stromlieferverträge, langfristige Kurssteigerungen über der Inflationsrate.

 

Fazit und Gewichtung:

Brookfield Renewables sollte mit 5 % eine gute Größe im Depot darstellen. Das Unternehmen ist in sich gut diversifiziert und agiert in einem zukunftsträchtigen Markt. Dies tut das Unternehmen auch schon sehr lange und kann hier auf eine solide Geschäftshistorie zurückblicken.

Sowohl für defensive als auch für offensive Investoren ist dies ein sehr interessanter Titel.

 

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

-> Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. 

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

-> Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. 

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse! Sieh ggf. auch im Spam-Ordner nach.