Von 19 – 25 hat er sich von 0 Dollar auf 200.000 Dollar hochgekämpft Er erklärt uns Schritt für Schritt was wir auch tun sollten, damit wir auch in 6 Jahren so viel erreichen können. Die Rede ist von Jeremy, Betreiber des YouTube Kanals „Financial Education„. Das von ihm gedrehte Video dazu kannst du dir direkt hier auf der Seite anschauen.

Reich mit Aktien: 0 – 200.000 Dollar mit 25 Jahren! – Zusammenfassung

In folgendem habe ich die Inhalte des Videos für euch zusammengefasst.

  1. Er hat alles über das Investieren gelernt, was er lernen konnte. Und das in dem jungen alter von 18 – 20 Jahren. Das ist genau das Alter, in dem man sehr viel lernen kann. Viele Investoren hat er verfolgt. Sein Lieblingsinvestor ist Warren Buffett. Er hat sich alles über Warren Buffett angesehen und durchgelesen.
  2. Er hat alles über das Retail-Management gelernt, was er lernen konnte (von 18 – 20 Jahren).
  3. Mit 19 eröffnete er sein erstes Depot. Er kaufte Aktien. Damals war er 19 Jahre alt und die Wirtschaft in einer tiefen Rezession (Finanzkrise 2009). Er kaufte, wenn alle anderen verkauften. Das ist die beste Zeit um einzukaufen (lernte er von Warren Buffett).
  4. Er investierte sein Geld in Blue Chip Aktien. Das ist gut für Anfänger, Apple, Johnson Johnson, Microsoft – es ist unwahrscheinlich, dass diese Aktien langfristig an Wert verlieren.
  5. Ein paar Wochen vor seinem 21. Geburtstag hatte er seinen ersten gut bezahlten Job. Versuche auch einen guten Job zu bekommen!
  6. Mit mehr Erfahrung investierte er nicht mehr nur in Dow 30 bzw Dax 30 Aktien, sondern auch in Mittelständer, die er vorher analysierte.
  7. Mit 21 zog er aus seinem Elternhaus aus. Er mietete sich ein kleines 1-Zimmer Appartment und kaufte günstige Möbel. Die gesamte Einrichtung kostete nur 1000 Dollar.
  8. 1000-1500 Dollar im Monat investiert er in Aktien und baute / baut sich so seine Depots auf.
  9. Viele Aktien performten nur durchschnittlich aber ein paar Aktien schossen richtig durch die Decke. Z.B. Monster Beverage hat ihm sehr viel Gewinn gebracht. Monster war damals unter dem Radar. Und mit Sirius Logic hat er sehr viel Gewinn eingefahren. Apple wurde größter Kunde von Sirius Logic.
  10. Er hatte Glück dass er in der Rezession gestartet hat. Danach kam eine lange Bullenphase. Das war die beste Zeit in der man hätte anfangen können

Reich mit Aktien: Was können wir aus Jeremys Geschichte lernen?

Ich finde die Geschichte sehr motivierend. Jeder kann es mit harter Arbeit schaffen, sich in 5 Jahren ein 6-stelliges Vermögen aufzubauen. (Bissches ausführen noch). Auch wenn Jeremy sehr viel Glück hatte, ist es durchaus realistisch, sich ein 6-stelliges Portfolio aufzubauen, wenn man 1000 – 1500 Euro im Monat investieren kann. Gerade für Studenten ist das gut möglich. Nachdem du dein Studium abgeschlossen hast und eine gute Stelle angetreten hast, kannst du für 5-6 Jahre weiterhin auf Studentenniveau leben und das verdiente Geld investieren. In dieser Zeit kannst du relativ schnell auf ein sechsstelliges Vermögen kommen. Anschließend wirst du weniger finanzielle Sorgen wegen deiner Rente haben und es dir nach dieser kurzen Investitions- und Sparphase richtig gut gehen lassen. Das Vermögen baut sich danach quasi von selbst auf.

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!