-->

 

Der Beitrag beschäftigt sich mit der Dividende von New York Mortgage Trust hinsichtlich ihres Geschäftsmodelles und Geschäftszahlen nach einem interessanten Video von D wie Dividende.

New York Mortgage Trust- Unternehmensvorstellung:

Der New York Mortgage Trust oder kurz NYMT, ist ein Mortgage Reit mit einem durchaus starken Track Rekord und einer überaus hohen Dividende.

Das Unternehmen akquiriert, finanziert und managed Anlagen die in Verbindung mit Hypotheken stehen. Dazu zählen Hypothekendarlehen für Wohnimmobilien, Notleidende Wertpapiere, die besonders günstig eingekauft werden können und Hypotheken besicherte Wertpapiere. Des Weiteren tätigt NYMT direkte Beteiligungsfinanzierungen an Immobilien und vergibt Mezzanin Darlehen an Hausbesitzer.

Anders als andere große Residential Reits investiert New York Mortgage Trust auch in non agency mortgage back securities und ist hier dem vollen Ausfallrisiko der Schuldner ausgesetzt.

Der Trust geht dem typischen Spread Geschäft nach. Das heißt es wird kurzfristig Fremdkapital aufgenommen und dieses wird in lang laufende Anlagen mit meist fester Verzinsung investiert. Je nachdem wie hoch die Zinsen auf das aufgenommene Fremdkapital sind, ist dann auch der Spread und somit der Gewinn für NYMT. Je höher der Leitzins, je geringer der Gewinn, da der Spread entsprechend kleiner ausfällt.

Neben diesem, für Mortgage Reits klassischen Geschäft, erzielt der Trust auch Renditen durch Differenzgeschäfte. Hierbei geht es darum Assets günstig zu erwerben und zu einem späteren Zeitpunkt zu höheren Preisen wieder zu verkaufen. Durch diese Differenz vom Verkaufs- zum Einkaufspreis wird dann ein Gewinn erzielt. Hier ist besonders der Punkt der notleidenden Darlehen interessant. Sobald ein Schuldner in Finanzierungsprobleme und Insolvenz gerät, müssen institionelle Investoren diese Wertpapiere abstoßen um einen Komplettausfall zu verhindern. Wenn große Mengen an Wertpapieren auf den Markt geworfen werden, kann es kurzfristig zu einer Unterbewertung am Markt kommen. Genau diesen Punkt macht sich auch der New York Mortgage Trust zu nutzen. Oft stabilisieren sich die Werte relativ schnell wieder und man hat einen Capital Gain

Da es sich beim New York Mortgage Trust um einen Reit handelt, ist auch dieser auf Unternehmensseite von der Steuer befreit. Was die Ausschüttungsquote unterstützt und somit dem Einkommensinvestor zugutekommt. Die Marktkapitalisierung beträgt derzeit 1,3 Milliarden US Dollar.

 

Die Dividende:

Die Dividendenrendite von New York Mortgage Trust liegt derzeit bei 13%. Diese hohe Rendite liegt vor allem auch an dem hohen Fremdkapitalhebel, welcher bei stattlichen 94% liegt. In Anbetracht dessen sind die soliden und kontinuierlichen Dividendenzahlungen sehr beeindruckend.

Ziel des Trusts ist es den Investoren konstante und hohe Ausschüttungen zu bieten. Dies gelingt in Marktphasen, wie wir sie die letzten Jahre hatten sehr gut. In Zeiten niedrigen Zinsen erhöht sich der Spread zwischen Geldaufnahme und Zinsvergabe und somit auch der Gewinn welcher erzielt werden kann. Mit dem erhöhten Gewinn kann und wird auch die Dividende erhöht.

Die Dividendenhistorie ist vergleichbar mit der von Annaly Capital. Je nach Leitzinsentwicklung stiegen oder fielen in der Vergangenheit die Dividende. Vor der Finanzkrise wurden die Zahlungen gesenkt und einige Zahlungen mussten sogar ganz ausgesetzt werden. Da bis auf Weiteres Zinsschritte eher unwarscheinlich sind, dürften die Dividenden in naher Zukunft aber verlässlich gezahlt werden.

Gut zu wissen ist auch, dass das Management bereits alle Zinsphasen miterlebt hat und hier Expertise sammeln konnte. Von steigenden über fallende, bis hin zu Nullzinsen war der Trust bereits in jedem Markt aktiv.

 

Der Aktienkurs:

Der Chart zeigt einen sehr stabilen Kurs und das, obwohl die Zinsen in den letzten Jahren angehoben wurden. In der Finanzkrise gab es auch für den New York Mortgage Trust einen entsprechenden Kursrückgang.

 

Fazit und Gewichtung:

Eine Gewichtung von bis zu 1% ist bei diesem Titel denkbar. Mortgage Reits sind eine attraktive Möglichkeit um überdurchschnittliche Dividenden zu erzielen. Diese gehen aber mit einer starken Abhängigkeit der Zinsentwicklung einher und sind entsprechend riskant. Die Aktie kann andererseits aber einen langen und zuversichtlichen Track Rekord vorweisen. Deshalb ist es sicher Investment das man ins Auge fassen kann. Dieser Titel ist aber eher für offensive Investoren gedacht.

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

-> Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. 

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

-> Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. 

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse! Sieh ggf. auch im Spam-Ordner nach.