-->

Vor einiger Zeit veröffentlichte ich meine BMW Prognose, in der der Plan für 2025 aufgezeigt wurde. Bis dahin soll die ganze Flotte elektrisch laufen. In der Tat scheint sich in der Entwicklung der geeigneten E-Motoren einiges zu tun.

Falls du sichere Aktien suchst, solltest du dir die Dividenden Aristokraten und Dividenden Könige anschauen! Aktien dieser Kategorie zahlen seit mind. 25 Jahren bzw. 50 Jahren eine Dividende und haben diese auch jedes Jahr erhöht.

Eine Gruppe von Unternehmen wie BMW, Porsche und Siemens sagen, dass sie eine Technologie entwickelt haben, die helfen könnte, das superschnelle Aufladen zu verwirklichen.

Sie präsentierten am Donnerstag eine 450 kW-Ladestation, die nur drei Minuten benötigt, um genügend Saft für eine 100 Kilometer lange Fahrt zu liefern. Eine vollständige Ladung dauert 15 Minuten.

Ian Ellerington, Leiter des Technologietransfers an der Faraday Institution, sagte, dass die Technologie deutlich besser ist als das, was derzeit verfügbar ist, selbst wenn es wichtige Probleme zu lösen gilt, bevor sie in den breiten Einsatz kommt.

„450kW ist wesentlich schneller als die Tesla-Kompressoren (120kW) und wäre im Prinzip zehnmal schneller als die derzeit weit verbreiteten Schnellladegeräte“, sagte er.

Elektroauto Reichweite: Das Problem der langen Ladezeiten

Lange Ladezeiten sind ein großer Nachteil der derzeit auf dem Markt befindlichen Elektroautos. Sie verlangsamen Straßenfahrten und sind eine große Unannehmlichkeit für Besitzer, die ihre Autos zu Hause nicht aufladen können.
Ellerington sagte, die nächste Generation von Ladegeräten könnte helfen, das Problem zu lösen.
„Bei 350-450 kW wird das Aufladen mit Strom eine vergleichbare Zeit in Anspruch nehmen wie das Betanken mit Benzin, was lange Fahrten in[Elektrofahrzeugen] ebenso praktisch macht wie in Autos, die flüssige Kraftstoffe verwenden“, sagte er.

Mehr Entwicklungsarbeit ist jedoch erforderlich, um 450 kW Ladegeräte in die Praxis umzusetzen.
Laut Ellerington ist ein Hauptteil des Puzzles der Bau von Autos, die mit der erhöhten Leistung umgehen können.
„Ich glaube, dass es derzeit keine Fahrzeuge auf dem Markt gibt, die diese Menge an Leistung akzeptieren könnten, und es wird die nächste Generation von Batterien benötigen, um die volle Leistungsfähigkeit zu nutzen“, sagte er.
Für das 450 kW-Ladeprojekt haben BMW und Porsche eigens für die Tests Fahrzeuge entwickelt.

Keith Pullen, Professor für Energiesysteme an der City, University of London, sagte, dass superschnelles Laden mit anderen Nachteilen verbunden ist.
„Wenn man einen Akku sehr schnell auflädt, ist er weniger effizient und er beschädigt den Akku tatsächlich“, sagte er.
Die Technologie könnte im Notfall nützlich sein, aber häufiger Gebrauch würde dazu führen, dass eine Batterie schnell verbraucht wird.

 

Elektroauto Reichweite: Fazit

Ingenieure müssten ein weiteres Problem lösen: Superschnelle Ladegeräte verbrauchen eine enorme Menge an Energie.
Pullen sagte, dass eine Tankstelle mit 20 Ladestationen etwa sechs Megawatt Leistung verbrauchen würde – so viel wie eine typische Kleinstadt.
„Diese Energie muss von irgendwo her kommen und sie muss aus dem Netz kommen“, sagte er. „Du würdest das nicht ausrollen können, es muss zuerst große Veränderungen geben.“

Die BMW Aktie ist derzeit fundamental unterbewertet. Meine Analyse zu BMW solltet ihr euch bei Interesse definitiv auch durchlesen. Wir besitzen Aktien von BMW.

Falls du sichere Aktien suchst, solltest du dir die Dividenden Aristokraten und Dividenden Könige anschauen! Aktien dieser Kategorie zahlen seit mind. 25 Jahren bzw. 50 Jahren eine Dividende und haben diese auch jedes Jahr erhöht.

 

Quellen: http://www.manager-magazin.de/digitales/it/tesla-supercharger-bmw-und-porsche-bieten-schnelladestation-mit-dreifacher-kapazitaet-a-1243611.html; https://edition.cnn.com/2018/12/13/business/electric-cars-charge-bmw-porsche/index.html

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

-> Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. 

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

-> Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. 

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse! Sieh ggf. auch im Spam-Ordner nach.