Der Beitrag beschäftigt sich mit der Dividende von Eastman Chemical hinsichtlich ihres Geschäftsmodelles und Geschäftszahlen nach einem interessanten Beitrag von Seeking Alpha.

Zusammenfassung

Die Eastman Chemical Company erzielt eine Rendite von 3,4% und hat in den letzten zehn Jahren ein zweistelliges Dividendenwachstum erzielt.

Das Unternehmen handelt zu einer guten Bewertung im Vergleich zum Markt und zum eigenen Durchschnitt.

Die Anleger sollten auf Volatilität vorbereitet sein, aber langfristige Anleger sollten von dieser aktionärsfreundlichen Anlage profitieren.

 

Eastman Chemical Company ist ein attraktiv bewertetes Unternehmen, das einen signifikanten Cashflow generiert und diesen effektiv zur Steigerung des Aktionärsvermögens einsetzt. Das Unternehmen zahlt eine gut gedeckte Dividende von 3,4%, die seit der letzten Rezession zweistellig gewachsen ist. Ende 2019 wird Eastman mit seiner 10. Dividendenerhöhung in Folge in die Liste der Dividend Challengers aufgenommen. Darüber hinaus wird das freie Geld auch für Rückkäufe und die Rückführung von Fremdkapital verwendet, was den Unternehmenswert weiter steigert. Das Unternehmen erwirtschaftete 2018 einen freien Cashflow von fast 1,1 Milliarden US-Dollar, davon 718 Millionen US-Dollar für Dividenden und Rückkäufe und 316 Millionen US-Dollar für den Schuldenabbau.

Das Unternehmen

Eastman (EMN) ist ein diversifiziertes Chemieunternehmen. Es wurde aus Eastman Kodak ausgegliedert und 1994 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Heute beschäftigt das Unternehmen an seinen über 50 Produktionsstandorten weltweit mehr als 14.500 Mitarbeiter.

Das Unternehmen hat 4 verschiedene Geschäftsfelder: Fortschrittliche Materialien, Additive & Funktionsprodukte, chemische Zwischenprodukte und Fasern.

Die wichtigsten Endmärkte sind: Transport, Bau, Verbrauchsmaterialien, langlebige Konsumgüter, Industrie, Lebensmittel und Landwirtschaft sowie Gesundheit und Wellness.

 

Dividende

Die Dividendenrendite von EMN liegt derzeit bei 3,4% und ist mit einer Ausschüttungsquote von 37% aus dem letzten Zwölfmonatsgewinn gedeckt. Die Dividende ist in den letzten 9 Jahren mit einer CAGR-Rate von 12% gestiegen, wobei der letzte Anstieg Ende 2018 bei 10,7% lag. Das Unternehmen erhöht in der Regel die Dividende am Ende des Jahres, so dass Eastman im Dezember 2019 seine zehnte Dividendenerhöhung in Folge bekannt geben wird. Das Unternehmen hat auch Aktien zurückgekauft, mit einer aktuellen Rückkaufrendite von 4%, was einer Gesamtrendite von 7,4% entspricht.

Die aktuelle Kombination aus einer hohen Anfangsrendite, dem jüngsten zweistelligen Wachstum und einer sicheren Ausschüttungsquote ist günstig für Anleger, die nach einer Einkommenssteigerung suchen.

Aktuelle Ergebnisse

Das Ergebnis des zweiten Quartals 2019 war nicht sehr gut. Der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahr um rund 10% zurück. Somit wurde die Schätzungen um 190 Mio US Dollar verfehlt. Der EPS lag um rund 25% unter dem Vorjahreswert. Auch hier wurden die Schätzungen um 0,09 US Dollar verfehlt.

Das Unternehmen steigerte jedoch das EBIT gegenüber dem ersten Quartal um 11% und ist weiterhin auf Kurs für mehr als 400 Millionen US-Dollar Neugeschäftsumsatz im Jahr 2019.

Der bereinigte EPS für das Gesamtjahr wird voraussichtlich in der Größenordnung von 7,50 bis 8,00 US-Dollar liegen, und das Unternehmen geht weiterhin davon aus, einen Free Cash Flow von rund 1,1 Milliarden US-Dollar zu generieren.

 

Die Bilanz

Das Unternehmen verfügt über eine solide Bilanz. Die Verschuldung entwickelt sich seit 2014 in eine positive Richtung, und derzeit steht in der Bilanz des Unternehmens fast ebenso viel Fremdkapital wie das Eigenkapital zur Verfügung.

Die Zinsdeckung ist etwas geringer als man es sich wünschen könnte. Eastman Chemical Company deckt derzeit seine Schuldenzahlungen sechsmal so hoch wie das jährliche EBITDA, ein Verhältnis von Minimum 8 wäre hier Wünschenswert.

Da es sich jedoch um ein Investment-Grade-Unternehmen handelt, das den freien Cashflow zur Entlastung nutzt, sollte man sich in diesem Fall nicht allzu sehr mit der Bilanz beschäftigen. Besonders wenn man bedenkt, dass sie ihre gesamten Schulden mit einem EBITDA im Wert von etwa 3 Jahren tilgen könnten.

 

Bewertung

Eastman wird sowohl im Vergleich zum breiteren Markt als auch im eigenen 5-jährigen Durchschnitt attraktiv bewertet. KGV von 11,2 und KGV von 6,6 liegen 10% bzw. 18% unter dem 5-Jahres-Durchschnittswert des Unternehmens und das Forward-Gewinn-Verhältnis von 8,7 deutet darauf hin, dass aktuelle Investoren hier ein gutes Geschäft machen könnten. Das Morningstar-Rating von 4 Sternen zeigt ebenfalls eine gute aktuelle Bewertung.

Das Shiller PE-Verhältnis liegt bei 12.

Risiken

Der gesamte Chemiesektor ist stark zyklisch, und Eastman hat in den letzten 5 Jahren eine erhebliche Preisvolatilität erlebt. Das Unternehmen ist zudem stark von den Öl- und Gaspreisen abhängig.

Wie bei jedem internationalen Geschäft besteht auch hier ein gewisses Währungsrisiko, und das Unternehmen erwartet aufgrund des starken Dollars einen Gegenwind von 0,30 US-Dollar im Jahr 2019.

Das Hauptrisiko ist die Fortsetzung des Handelskrieges zwischen den USA und China. Viele der Kunden von EMN versenden ihre Produkte zwischen den beiden Ländern und sind daher stark betroffen. Obwohl es in letzter Zeit einige positive Nachrichten über den Handelskrieg gab, sind die Dinge noch lange nicht sicher, die in naher Zukunft gelöst werden können.
Zusammenfassung

Eastman ist ein attraktiv bewertetes Unternehmen, das sich in den letzten zehn Jahren als äußerst aktionärsfreundlich erwiesen hat. Einkommensanleger, die mit den damit verbundenen Risiken zufrieden sind und die Preisvolatilität ertragen können, sollten sich dieses Unternehmen zu den heutigen Preisen genauer ansehen, um zu sehen, ob es zu ihrem Portfolio passt.

Schließe dich unseren über 19.426 monatlichen Lesern an!

Schließe dich unseren über 19.426 monatlichen Lesern an!

-> Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. 

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!

Schließe dich unseren über 19.426 monatlichen Lesern an!

Schließe dich unseren über 19.426 monatlichen Lesern an!

-> Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. 

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse! Sieh ggf. auch im Spam-Ordner nach.