In Zukunft wird es bei Daimler drei rechtlich selbständige Unternehmen geben:

  • Mercedes Benz AG
  • Daimler Truck AG
  • Daimler Mobility AG

Der Wandel soll mehr unternehmerische Freiheiten und Agilität bringen, um die Produkte kundenorientierter gestalten zu können.

Umgesetzt werden soll der Wandel bis ca. 2020 und kosten wird er einen Betrag im dreistelligen Millionen Bereich.

Wird sie Dividende davon beeinflusst? Ich denke nicht. Meiner Meinung nach wird der Wandel dem Unternehmen nicht schaden. im Gegenteil, in der heute schnelllebigen Welt scheint die neue Umstrukturierung logisch. Schon mittelfristig soll sich diese Investition laut Daimler finanziell lohnen.

Ich persönlich finde es gut, wenn ein Unternehmen einlenken, wenn noch kein großer Schaden vorhanden ist. Diese Voraussicht vom Management ist lobenswert.

Was denkt Ihr? Wird Daimler hohe Einbußen bezüglich der Dividende hinnehmen?

Schließe dich unseren über 19.426 monatlichen Lesern an!

Schließe dich unseren über 19.426 monatlichen Lesern an!

-> Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. 

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!

Schließe dich unseren über 19.426 monatlichen Lesern an!

Schließe dich unseren über 19.426 monatlichen Lesern an!

-> Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. 

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse! Sieh ggf. auch im Spam-Ordner nach.