Geschäftsüberblick

Colgate Palmolive ist ein internationaler amerikanischer Konsumgütergigant.

Colgate Palmolive ist ein Dividenden Aristokrat. Alle Dividenden Aristokraten findest du hier.

CP beschäftigt rund 38000 Mitarbeiter du wurde 1806 gegründet. Die Geschäftsfelder sind wie folgt aufgegliedert:

  • Oral Care (47% Umsatzanteil)
  • Personal Care (20% Umsatzanteil)
  • Home Care (18% Umsatzanteil)
  • Pet Nutrition (15% Umsatzanteil)

Die bekanntesten Marken sind Colgate, Palmolive und Ajax. Zudem sind die wichtigsten Konkurrenten des Unternehmens Henkel, Unilever, Procter & Gamble, Reckitt Benckiser und The Clorox Company. (Quelle: Wikipedia & Annual Report 2016).

Chancen

Durch die Spezialisierung auf den Bereich der Mundpflege ist Colgate Palmolive auch gleichzeitig Marktführer in diesem Bereich.

Zudem ist das Geschäft von Colgate Palmolive nicht zyklisch, Zähne müssen immer geputzt werden, genau so wird man sich auch in einer Krise noch immer um seinen Haushalt etc. kümmern.

Wachstum kann bei Colgate durch neue Produkte und durch die Wachstumsmärkte (Schwellenländer) erreicht werden. Im Geschäftsbericht heißt es dazu: „Our new product pipeline is as full as ever and will be supported with engaging marketing programs and strong advertising investment.“ (Quelle: Annual Report 2016 Colgate Palmolive).

Risiko

Kein enormes Wachstum mehr möglich, wie bei allen Konsumgüterherstellern. Sehr starke Abhängigkeit vom Bereich der Mundpflege. Starke Konkurrenz (P&G und Clorox). Andererseits wird es diesen sehr wahrscheinlich auch noch lange geben, und solange es diesen gibt, hat CG einen Burggraben dank starker Marken. Ich sehe kein großes Risiko, außer dass Konsumgüter im generellen recht teuer sind. So auch Colgate Palmolive. Mehr dazu unter „Kennzahlen“ und „Bewertung“.

Auffällig ist die niedrige bzw. negative Eigenkapitalquote. Zudem ist die Aktie momentan im Vergleich zu Konkurrenten teuer.

Kennzahlen

  • Ausschüttungsquote 2016 bei 56%
  • 121 Jahre Dividendenzahlung
  • Seit 54 Jahren Anhebung der Dividende
  • KGV ca. bei 24

Basierend auf dem KGV des S&P 500 (26,15) ist das Unternehmen fair bewertet. Im generellen sind die Märkte derzeit jedoch etwas überbewertet und man sollte hier erst bei einem Preisrücksetzer einsteigen.

Ansonsten würde ich das Management als sehr gut bewerten, ebenso die Stellung der Marke, denn diese hat einen riesigen Burggraben. Wer kennt Colgate nicht als die qualitativ hochwertige Zahnpasta?

Das Dividendenwachstum ist leider etwas dürftig, die Dividendenrendite ist derzeit auch bei etwa „nur“ 2,37%.

Wenn man von einem durchschnittlichen KGV des S&P 500 von ungefähr 15 ausgeht, macht es meiner Meinung nach Sinn ungefähr bei diesen Werten Aktien von Colgate zu kaufen, da das Unternehmen sehr stabil ist und man bei einem unzyklischen stabilen Unternehmen sehr wahrscheinlich keine viel günstigeren Preise erwarten kann.

Quelle: Colgate Palmolive Annual Report 2016

Quelle: Colgate Palmolive Annual Report 2016

Quelle: Colgate Palmolive Annual Report 2016

Quelle: Colgate Palmolive Annual Report 2016

Fazit

Ich bin derzeit nicht in Colgate Palmolive investiert und habe es erstmal auch nicht vor. Erst bei einem KGV unter 15 macht es Sinn, sich näher mit dieser Aktie zu beschäftigen. Andererseits gibt es zu dem Zeitpunkt wahrscheinlich auch noch andere noch attraktivere Aktien.

Wenn man ein sicheres, langsam wachsendes Unternehmen mit geringen Schwankungen im Depot haben möchte, ist man hier richtig. Für die jungen Menschen mit einer langen Haltedauer würde ich andere Wachstums- Dividendenaktien empfehlen.

Was denkt ihr? Ist Colgate zur Zeit ein Investment wert?

Viele Grüße

Ferhat

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Die besten Dividenden Aktien KOSTENLOS in deinem Email Postfach!

Jetzt anmelden und wöchentlich die besten Investmentideen und Aktientipps erhalten. Schließe dich unseren über 15.000 monatlichen Lesern an!

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige deine Email Adresse!